Freitag, 15. März 2013

Auf vielfachen Wunsch meiner alten Freundin Ela - wie cool ist DAS denn, das du (wieder?) hier bist!!! Und gleich was zu motzen, is kla, ne;-)) Aber Recht hast du! Die wie und warum Erklärung fehlte wirklich, deshalb hier im Nachtrag, für die gesunde Halbbildung: der klebrige Schnodderschleim soll verhindern, das Bakerien in irgendwelche Kopfhöhlen eindringen, Ich persönlich finde ja, da kommt er ein bißchen spät, aber egal ...  

Im Schleim sind KILLER-proteine (KOPF-KINO!) enthalten, die die fiesen kleinen Angreifer zersetzen sollen. Die Farbzellen darin wiederum enthalten Eisen, das grünes Licht reflektiert und andere Farbimpulse schluckt. Additive Farbmischung, oder? Deshalb isser grün, der Schnodder! Das ist PHYSIK, Mädels! Damit kann man ANGEBEN! Am besten lässig im kleinen Schwarzen mit Prosecchen in der Hand;-)) Kommt IMMER gut!

In diesem Sinne euch allen 
ein schönes und erfolgreiches Wochenende;-))!

Außerdem kann es ja nicht angehen, das die Gören mehr Input haben, als wir Mamis, oder? Ich höre die CD heimlich. Am Schulvormittag beim colorieren. Das geht;-))!

Kommentare:

  1. wow, was für tolle Zeichnungen.

    Grace www.zeit-fuer-dich.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Na, vielen Dank für die Blumen;-))

    Liebgruß Sabine

    AntwortenLöschen