Montag, 5. November 2012

Wandert ihr noch ...

... oder cacht ihr schon?
Fiesestes Schmuddelwetter am WoE, nicht mal unser Hund wollte freiwillig vor die Tür! Schatzi und mir wäre ein Schluffitag gut bekommen, aber spätestens wenn der Filius die Couch malträtiert und nicht nur zum Trampolin, sondern zur Sprung-schan-ze  umfunktioniert, wirds Zeit für Bewegung an der frischen Luft. Flott angemeldet und die Schatzsuche konnte starten.
Flott heißt, das ich Schatzi bereits vor 4 Jahren von dieser Community erzählt habe, aber dieses Thema mangels GPS oder mangels irgendwas erst verfolgt wurde, nachdem Kumpel Michi VORGESTERN davon geschwärmt hat! Typisch, oder?! Und danke an Smartphone.
Über Berge, Bäche und Zäune, durchs freie Gelände und plitschenass, haben wir unseren ersten Cach gefunden! Im Gegenzug brav einen versteckt und uns ins Logbuch eingetragen.
Wenn man weiß, das man bei Kaffee und Kuchen erwartet wird, fällt der Rückweg auch gar nicht sooo schwer;-))
Mädels -wir sind auf jeden Fall angefixt! Geocaching ist ein spontanes kleines Abenteuer für "mal eben" mit Hund und Kind nach draussen.
 (Suchbild unten: Wo ist Lilli?!?)

Kommentare:

  1. Ach ich würde auch gern wieder, aber mit mir geht ja keiner mit und dadurch ist es nicht halb so schön.
    Der Gute ist nur bedingt bereit so nem Zeugs anchzujagen.

    Liebe Grüße vom Frollein

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht braucht der Deinige auch nochn bißchen think about Zeit? Setz doch mal seinen Kumpel darauf an!
      Wie gesagt: bei uns hats auch etwas gedauert;-))

      Löschen