Donnerstag, 7. März 2013

An Tagen wie diesen ...

... küss ich mich selbst! 
Nicht, weil ich als Super-Mami 3 Millionen Aufgaben des Tages perfekt und simultan erledigt habe, dabei immer noch tippi-toppi gestyled bin, um nach einem 16 Stunden Tag glückselig lächelnd ins Bett und Schatzis Arme zu sinken.
Nein, ich bin stolz, wenn ich bei allen To-Do's, die überall im Haus verteilt auf mich lauern, ruhig und gelassen bleibe! Ich zwinkere Ihnen wohlwollend zu und gehe relativ entspannt an Ihnen vorbei.
Das ist für eine von Natur aus ungeduldige Person wie mich, ein riesen mentaler Schritt, der mich Jaaahre gekostet hat.
Es ist nicht so, das ich momentan nicht leicht nervös würde, bei dem Versuch 10 dringende Tagespunkte auf Listen hin und her zu schieben, um dann nur 3 wirklich erledigen zu können. Ich würde die Frühlingssonne auch gerne durch frisch geputzte Fenster sehen, statt nur zu ahnen, Wäschberge bezwingen, Juli zu Sport und Musik fahren und trotzdem alle Projekte, die sich auf meinem Schreibtisch stapeln, erledigen, aber ich zermartere mich zum Ende des Tages nicht mehr mit Selbstvorwürfen oder geissel mich mit nassen Handtüchern ... 

Mädels? Locker bleiben!Seid netter zu euch! Und stolz auf das, was ihr täglich gleichzeitig mal eben (!) weg schafft!

Es läuft (leider) nix weg und ich freue mich über die drei Punkte, die ich am Ende des Tages zufrieden abhaken kann - dann habe ich auch tatsächlich gute Laune!!
Alles andere wäre Dauerfrust, oder?

PS: Das Baby hab ich mir ausgeliehen;-)) 
Die Lockenwickler auch.

Kommentare:

  1. Eine tolle Karte! Gibt es die im Handel? Ich finde klasse, dass Du nebenher als Model tätig bist. Und wenn die xxl-Lockenwickler raus sind, können auf dem Kopf auch noch die Vögel nisten.

    Liebe Grüße

    Uta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja-haaa!Bei mir wird alles universell eingesetzt!Ich wills doch hoffen, dafür einen Verlag zu finden ... schön, das dir das Design gefällt! Aber es spricht mir momentan echt aus dem Herzen ...und je älter Juli wird - je mehr Zeit und Energie fordert er ein. Ich dachte immer, das wird irgendwann weniger.Aber egal, meistens geniess ich das alles, nur selten wirds mir zuviel.
      Schön, dich hier immer wieder zu sehen!

      Sabine

      Löschen
  2. Mutti-Funktions-Talent! Das trifft es ja wohl auf den Lockenwickler. Ich wäre auch eine Abnehmerin für die Karte ;-)

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Momentan beschreibt dieses Motiv wirklich nur meine aktuelle Situation, aber es könnte eine Karte werden ... bin dran und informiere an dieser Stelle, wo es das Kärtchen, falls überhaupt, geben wird!

      Liebe Grüße und Danke!

      Sabine

      Löschen