Sonntag, 27. Januar 2013

Elfenkind


Heute mal keine kompromittierenden Fotos von Preiselbeer-Birnenkuchen, der Gemüse-Tartes oder ähnlichen Dingen, mit denen ich erpressbar wäre. Weil ich meine Camera nach einem ziemlich lustigen Abend bei Freunden vergessen habe, gibt es heute statt dessen eine schnelle Skizze vom Nelchen, die uns gestern spontan mit Mami besucht hat. An diesem Kindchen ist wirklich alles winzig klein (ganz die Mama! Das zu schreiben wird an dieser Stelle von mir erwartet;-)), bis auf die Augen und den Kopf. Weil ich beim zeichnen aber immer damit beginne, reichte das Skizzenbuch nicht für den unteren Teil, was bei der Zielgruppe zu Irritationen geführt hat;-)) Der steckte übrigens in Schlagjeans und Herzchen-Socken.
So. Ab jetzt gilt wieder mein selbst auferlegtes Vormittags-Blogverbot. Laßt euer Wochenende so lange wie möglich nachschwingen und kommt gut in eine Neue!

Kommentare:

  1. Mir gefällt deine Zeichnung sehr!

    LG Rosine

    AntwortenLöschen
  2. Wo ist bitte der Adoptionsantrag zum Downloaden?

    Herzlichst

    Uta

    AntwortenLöschen
  3. So eine schöne Skizze!
    Sie sieht ein bisschen aus wie das Bernhard und Bianca Mädchen, dessen Name mir nicht einfällt. Die von Medusa gefangen gehalten wird....
    LG und vergesse öfter deinen Fotoapparat!

    AntwortenLöschen
  4. Danke schöööön!
    Du meinst Penny, das arme Waisenmädchen!Nele hat mich so geflasht, das mir die Ähnlichkeit gar nicht aufgefallen ist!*ts*, aber du hast recht!Muß mal in Julis Filme Schublade wühlen, mal sehen ... es regnet, es stürmt, ich würde nix verpassen ...;-))!
    Liebe Grüsse -
    Sabine
    PS: Endlich mal was los hier!

    AntwortenLöschen