Montag, 27. Mai 2013

Upgecycletes DIY


Ich hatte euch an dieser Stelle ja eine neue Folge aus der Reality-Soap 
"Designer im Glück"  
versprochen und: 
Here we are;-))!

In den vergangenen Tagen wurde ich noch mal von ganz alten Zeiten und einem tollen Projekt eingeholt. Zwei Malbücher ab drei mit jeweils 24 Innenseiten plus Cover, also 50 Illus zu den Themen "Lustige Tiere" und BAUSTELLE!!! Hallo?!?! Viecher waren ok, aber ich kann nix, was fährt oder irgendwie funktionieren muß!!! Keine Fahrräder, keine Autos und erst recht keine Bau-Fahrzeuge! Für mich gibt es Bagger, und Bagger und achja: Bagger. 

Als Info-Lektüre bewahre ich zwar alle Papppen vom Filius auf, aber auch der hat sich niemalsnich dafür interessiert, nicht mal mit Autos geSPIELT! Dazu kam noch, das die Cover für den Katalog schon lange fertig waren und ich, laut Verlag, für die Innenseiten noch reichlich Zeit hätte. Böse Falle aus längst vergangen gedachten Zeiten ... Letzten Mittwoch dann der völlig überraschende Anruf der Lektorin, ob ich nicht bis morgen schon mal alles durchschicken könnte ... Riechsalz-Alarm: "Klar kann ich! Gaaar kein Problem! Die erst Rutsche morgen, die Zweite dann nach dem Wochenende?!" *hüstel* 

Kurz überschlagen, wieviel ich von dem Vorschuß-Honorar schon auf mein Schwarzgeld-Konto in der Schweiz verschoben habe, bzw. wieviel von dem Vorschuß schon in mörderscharfe Treter der Marke "Total sinnlos" geflossen ist ... um es kurz zu machen setzte langsam das Begreifen ein, das ich aus DER Nummer nicht mehr rauskomme.
Um es noch kürzer zu machen: den ersten Tag habe ich 12 Stunden lang nonstop sitzend verbracht, den zweiten nur noch 10, die restlichen 4 Illus heute morgen in aller Herrgottsfrühe und : GESCHAFFT! Alle happy! Dafür gab es bei uns zwei Tage lang Knäckebrot und Sudelnuppe;-))
Da ich alle Zeichnungen als Datei habe und nicht alles aufbewahren kann, hätte ich die Originale normalerweise weggeschmissen, aber: aus den Tieren liess sich ein prima Geschenk basteln! Das Cover diente zusätzlich als Geburtstagskarte - voilà!
Jetzt sagt ihr euch vielleicht "super Idee, ich kann aber nicht zeichnen?" Also bitte Mädels! Ein Cover geht immer! Für die Innenseiten findet man zu jedem Thema reichlich Vorlagen im Netz. Für die Rückseite habe ich die Pappe eines alten Blockes zugeschnitten, Schleifchen drum - und das Kind hat sich riiieesig gefreut!!! Wieder alle happy;-))!
 Die Originale der Baustelle hätte ich übrigens noch, also, falls ihr euch dafür interessiert, schreibt mir einen netten Kommentar und ab die Post! Bei mehreren netten Kommentaren entscheidet das Los. Sollte sich an dieser Stelle niemand melden, werde ich den kompletten Post ent-fer-nen! Is kla, ne ...;-))?!?

PS: Lyno-Tape kann man nicht laminieren. Kleiner Tipp.

PPS: Wenn ihr morgen wieder dabei seit, verrate ich euch die wirklich unangenehmen Seiten des Designer-Daseins (z.B. wenn sich niemand für Original-Illus für Noppes interessiert.)

Es bleibt also spannend!

Kommentare:

  1. Jipiehhh, ich bin die Erste - oder geht es nicht nach Reihenfolge?

    AntwortenLöschen
  2. Doch geht es, meine Liebe. Wenn die Dinger niemand haben will *grmpf* ...;-))

    AntwortenLöschen
  3. Oh nee, ich bin ja auch noch da…und mein Sohnemann findet Autos Klasse ;-)
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen