Mittwoch, 19. September 2012

Grün gepunktet

Pasta mit Parmesan-Sauce und Erbsen; basierend auf ein Rezept aus der aktuellen "Lecker".Mit ein paar Tropfen Zitrone leicht variiert, ein echter Gaumemschmaus aus meiner berühmten schnell & easy Kochreihe. Und je lauter der Filius meckert, desto mehr Gemüse ist drin. Aus dem Alter ungeliebten Nahrungsmitteln lustige Namen zu geben, hier waren's mal Drachenköttel, ist er ja leider raus, aber siehe da: er hat die Platte trotzdem geputzt! Strike!

Kommentare:

  1. Habe am Montag meine alljährliche Fastenzeit begonnen - da klingen selbst Drachenköttel nach einer unwiderstehlichen Versuchung...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hallus! Kenn ich auch sehr gut *gacker*!
      Etwas Ramadan? Ich werde versuchen mich hier kulinarisch ein wenig zurück zuhalten oder schreibe nur über Ekelmenüs, die noch fieser schmecken als Drachenköttel, versprochen!
      Halte durch! Grüßchen von Sabine

      Löschen