Donnerstag, 1. Dezember 2011

Auf die Plätzchen, fertig ...

... LOS! Bei uns wird die Weihnachts-Bäckerei offiziell erst am Wochenende eröffnet. Ganz entspannt und wenn die Wetterprognosen endlich mal wieder stimmen (das tun sie nämlich nicht mehr, seitdem der gesamt deutsche Wetterfrosch hinter Gittern saß, wahrscheinlich also die späte Rache von Herrn K.), dann dürfen wir uns auf ein gemütliches Herbststürmchen freuen! Bis dahin gibt's ein passendes Weihnachts-Design von uns! Schade, das man den edlen Glanz bei den roten Elementen virtuell nicht übermitteln kann, aber dieses Design gehört zweifellos zu meinen Favoriten, nicht nur wegen des Häschens;-)) Man möchte den Puderzuckerstaub förmlich mit dem Finger aufstupsen, oder?

A propos Häschen: der aufmerksamen Besucherin dürften die zahlreichen Mümmelmänner aufgefallen sein, die sich dieser Tage bei mir tummeln. Mein aktuelles Naschwerk trägt zwar Glöckchen, aber keine rote Mütze - ich steck nämlich in Vorbereitungen für Ostern 2013. echt wahr;-))

Bis bei uns also lecker Plätzchen Duft durchs Haus zieht, müssen die Gekauften ran.
Als Snack to work völlig ok;-)) Und sollten welche übrig bleiben, wovon meine Hüfte doch sehr ausgeht, dann geben Sie noch einen prima Baumschmuck ab;-))
PSt: das nächste Leckerchen gibts erst, wenn der Schreibtisch aufgeräumt ist ... :-((
Mehr Naschwerk gibts heute bei Sweetie Frau Pimpi!

Kommentare:

  1. Unsere Weihnachtsbäckerei wird auch erst am Sonntag geöffnet, aber auch so ist genügend Naschwerk vorhanden um mein Hüftengold bis dahin "aufrecht" zu erhalten...

    Wie Ostern 2013?! Echt jetzt?! Puh, also in Osterstimmung könnte ich mich arbeitstechnisch ja jetzt nur schwer bringen. Wobei, wenn man dabei solch netten Besuch von so kleinen Mümmelmännern hat.

    Liebe Grüße & viel Spaß am Wochenende!

    AntwortenLöschen
  2. Schoki ist Schoki, egal ob mit Glöckchen oder Mützchen, hauptsache es schmeckt und hilft beim kreativ sein!
    Und wie man sieht...es hilft, mir gefällt dein Weihnachtsbaum-Plätzchen-Hasen Design.
    Liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen