Montag, 18. Juni 2012

Kinder, Kinder ...


Von wegen, hier ist nix los! Mein Leben ist gar nicht sooo langweilig, der ganz, ganz, ganz normale Wahnsinn lauert an jeder Ecke! Oder so wie gestern: unterm Busch! Dieses Mal in Form einer bisher unbekannten Spezies, der geheim gemeinen Hühnerratte;-)) Die sollte mit Tucs und Brause-Ufos entweder geködert oder erschlagen werden - man weiß es nicht. Als wir zu Hilfe gerufen wurden, stand der Filius mit blutendem Fuß im Scherbenhaufen meiner antiken belgischen Glocke, auf vermeintlich sicherem Posten, der Wohnzimmer-Fensterbank (innen!) ... au weh, der Zeh:-(( Fußball ging heute wieder - immerhin! Und weil es so schön war und gerade noch schöner passt: hier noch mal der sensationelle Bruce Berger! Dieses Mal aus dem ersten Teil, den ich persönlich ja einen kleinen Tacken besser fand ... aber auch nur ganz klein;-)) 

Kommentare:

  1. Ach je, der arme Zeh. Ich wünsche gute Besserung. Schade um die Glocke. Ist denn die Hühnerratte eingefangen doer vertrieben worden? Oder gar odch erschlagen von Brauseufos? Deine Zeichnung veranschaulicht das sehr gut :o)

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Hühnerratte...großartig! Ich hätte da gerne ein Bildchen für meine Küche ,oder meinen Hühnerstall!
    Die Chicks werden begeistert sein.
    Das neue Huhn, welches mir nicht mehr von der Seite weicht, wurde gestern feierlich ( mit Käserinden) auf den Namen Gitti getauft.
    Einen schönen Tag
    Kati

    AntwortenLöschen